Hotel *** RAD

13 Juni 2016

Wir laden Sie herzlich in das neu eröffnete Hotel RAD ein. Wir hoffen, dass unser Hotel für Sie auf den Reisen ein Zuhause wird.

Schon kurz nach der Eröffnung hat das Hotel drei Sterne bekommen, was der Beweis bester Qualität ist. Wir erfüllen die Bedingungen des hohen Standards und, was in Zusammenhang damit steht, auch alle Wünsche unserer Gäste.

Das Hotel RAD befindet sich auf einer Flache von 8000 m2, die in Form eines Gartens eingerichtet ist. Die Hotelbauten betragen ungefär 2500 m2. Allen unseren Gästen sichern wir eine nette und anspruchsvolle Bedienung aber vor allem eine wunderbare Atmosphare und eine ausgezeichnete Zeitgestaltung.

Zimmer

Wir haben 87 Zimmer zur Verfügung der Gäste, 8 Apartments und 4 LUX zimmer. Alle Doppelzimmer besitzen Badezimmer, WC, Telefon und TV Set inkl., Die Apartments haben gleiche Einrichtung, wie die Doppelzimmer, zusätzlich stehen dort Mini Bars den Gästen zur Verfügung, drahtlose Internet im Hotel and Restaurant. Wir sichern Ihnen ein Zuhause bei uns in unserem Hotel, wie auch eine professionelle Bedienung.

Preise

Regelmäßigepreise Wochenende preise
1 person in Einzelzimmer 150 150
2 personen in Doppelzimmer 190 190
Apartment 220 220
Zustellbetten 40 40

Im Preis inclusive Fruhstuck und Parkplatz

Touristengruppenpreise kann man individuell handeln.

Wir akzeptieren kreditkarten.

GÄSTEBUCH

Seit der Eröffnung unseres Hotels RAD steigt die Zahl von Gästen, sowohl aus dem Ausland, als auch insländischen Klienten. Das Relevante ist für uns, die Zufriedenheit unserer Gäste. Als Beweis der Anekdote wird das Buch des Hotels RAD mit vielen Aprobaten unserer Klienten jedem Gast zur Verfügung gestellt.

Wir hatten die Ehre, viele berühmte Persönlichkeiten der kulturellen und artistischen

Welt empfangen zu dürfen, wie z.B.

  • Krystyna Janda,
  • Zofia Merle,
  • Witold Pyrkosz,
  • Marcin Daniec,
  • Jerzy Maksymiuk,

Aus der sportlichen Welt:

  • Jacek Wszoła,
  • Artur Partyka,
  • Marian Woronin,
  • Marek £bik,

Aus der Musikwelt:

  • Myslowitz,
  • Czarno-Czarni,
  • Kasia Kowalska,
  • Patrycja Markowska,
  • Srachursky,
  • Skiba.

Politiker, Bürgermeister, Stadtpräsidenten, wie auch den Staatpräsidenten Polens.

Viele Firmen haben sich auf uns verlassen. Im Resultat führen wir eine regelmäßige Kooperation. Jahr für Jahr gehören wir zu den Bronislawa Malinowskiego Memorial – Sponsoren. Bei dieser Gelegenheit empfangen wir Repräsentanten Polens in den Olympischen Spielen, wie auch viele berühmte Leichtathletiksportler aus Europa und Afrika.

Wir haben u.a. Bedient: Olimpijczyk – Ball, Arztball, Zusammenkunft von Kavalieristen, Zusammenkunft der Gruppierung Polnischer Städte. Jahr für Jahr empfangen wir die Stadtvertreter aus Gütersloh, einer deutschen Stadt, die die Partnerstadt Graudenz ist.

Unser Motto lautet: UNSERE GASTFREUNDSCHAFT – DEINE BEQUEMLICHKEIT

Geschichte

Geschichte des Gebäudes geht in das Jahr 1926 zurück. Zu dieser Zeit war Schießbruderschaft der Wirt des Gebäudes, wo sie gleichzeitig ihren Sitz hatte.

Das Gebäude war das wunderbarsten der Bauten solcher Art in Polen – es hatte 40 Dachschießplätze.

Am 8. 04.1926 wurde der Kohlestein unter das Haus gelegt. Die Schießbruderschaft hat fleißig den Bau des neuen Schießhauses angefangen.

In dem Gebäude wurden die in jener Zeit neuesten Technikerfindungen eingesetzt, wie: Telefonapparate, Sygnalisierung, extra Blenden, in Bewegung gesetzte Schutzwehr.

Die Bruderschaft gruppierte ältere Männer, mit dem Ziel, die Dienstfähigkeit unter den älteren Staatzugehörigen zu bewahren, die aus dem Altergrund keiner Armeereserve gehören konnten.

Die Genese der Kurkowe-Bruderschaft geht in das Jahr 1353 Jahr hinein.

Heinrich v Berentia hatte damals „Die Schießbrüder“ bei der Schießbruderschaft gegründet. Zum Ziel hat er sich das Bewahren der Stadt Graudenz gesetzt.

Ihr Motto lautete: „Üb Auge und Hände um das Vaterland zu schützen!“

Wir sind stolz auf eine solch reiche Geschichte des Gebäudes, wo heutzutage das HOTEL-RESTAURANT RAD sein Sitz hat. Im Augenblick ist das Hotel restauriert und modernisiert, wodurch wir den Erwartungen der Gäste nachgehen.